Kontakt

LÁZÁR Dental, Ungarn, Bad Bük

Adresse: 9740 Bükfürdő,
Európa Str. 2.
Telefon: 00-36-94/358-528
Fax: 00-36-94/358-528
Handy: 00-36-30/351-2922
E-mail:
Telefonische...

Telefonische Terminvereinbarung erspart längere Wartezeiten!

 

Während der Ordinationszeiten:

 

  • 00 36 94 358 528

Außerhalb der Ordinationszeiten in dringenden Fällen:

  • Händy: 00 36 30 351 2922
Öffnungszeit

Öffnungszeit

  • Mo., Di., Do., Fr.: 9:00-16:00
  • Sa.: 9:00-14:00


Freizeitprogramme

Ausflugsziele in der näheren Umgebung

Ausflugsziele in der näheren Umgebung

Eine knappe halbe Autostunde von Bük erwartet Sie Szombathely, der Vaser Komitatsitz mit seinen vielen römerzeitlichen und barocken Denkmälern. Ein pulsierendes Kulturleben geprägt von den Savariaveranstaltungen bringt auch in Ihr Leben neue Impulse. Ferner ist die Komitatshauptstadt eine Universitätsstadt.

Etwa 20 km weit finden Sie Kőszeg, die höchstgelegene Stadt des Landes, welche durch ihr subalpinisches Klima und bezauberndes mittelalterliches Stadtzentrum samt der im 13. Jahrhundert errichteten Burg gekennzeichnet ist. Kőszeg ist vielleicht die einzige Stadt der Welt, wo die Glocken auch um 11 Uhr- erinnernd an den August 1532, als der Burgkapitän, Miklós Jurisics und die hiesigen Burgschützer 25 Tage lang das türkische Heer aufgehalten haben- läuten. Die einstige königliche Freistadt möchte auch von Ihnen entdeckt werden!

Nordwestlich von Bük, dicht an der österreichischen Grenze mit den Tannenwäldern von Lővérek umgeben liegt Sopron, welches auch die Stadt der Treue genannt wird, weil sich ihre Bewohner nach dem Trianoner Friedensvertrag in der Volksabstimmung von 1921 für die Zugehörigkeit zu Ungarn statt zu Österreich entschieden haben. Auf einem Spaziergang durch die Innenstadt stoßen Sie überall auf die Spuren der langen und gleichzeitig reichen Geschichte der Stadt.

Von Bük aus ist nicht einmal das Meer zu weit! Allerdings das ungarische. Der Plattensee und seine Umgebung zählen zu den wunderschönsten Gegenden des Landes. Der See, dessen Wasser ein halbes Jahr hindurch mit angenehmer Temperatur für Baden geeignet ist, umfasst 3 verschiedene Landschaften. Im Norden erhebt sich das Balatoner Oberland von vulkanischem Ursprung, im Westen erstrecken sich die wildromantischen Wälder der Zalaer Hügel. Widmen Sie einen Nachmittag, um Ungarns gefragteste touristische Attraktion erleben zu können!

Und wenn Sie bereits im Balatoner Oberland weilen, dürfen Sie auf keinen Fall Hévíz, den international berühmten Kurort versäumen. Im Mittelpunkt befindet sich der von Thermalquellen gespeiste natürliche See, dessen heilende Wirkung bereits im Mittelalter bekannt war. Der ist mit seinen annähernd 47500 m2 der größte Thermalsee Europas. Seine trichterförmige Vertiefung liefert täglich etwa 86 Millionen Liter Wasser. Infolgedessen tauscht sich das Wasser innerhalb von 28 Stunden vollständig aus. Die Seetemperatur beträgt in den Sommermonaten 33-34 Grad, was auf günstige Weise das Klima der Umgebung beeinflusst. In den Morgenstunden bietet der in feinen Dunstwolken gehüllte See einen ganz besonderen Anblick.








Zurück zur Vorseite!
LÁZÁR Dental, Ungarn, Bad Bük - Deutsch